http://www.a.chb.cc
  • In-Mind

    Die Frauenquote greift in mehreren europäischen Ländern: Was sind die positiven und negativen Nebenwirkungen?
    21/01/19 16:36:16
    Die Frauenquote greift in europäischen Ländern. Quelle: makyzz via istockphoto (https://www.istockphoto.com/de/vektor/die-wahl-der-besten-kandidat-f%C3%BCr-den-job-konzept-die-hand-hob-ein-strichm%C3%A4nnchen-gm826735968-134620987?esource=SEO_GIS_CDN_Redirect)Um die Ungleichheit zwischen Männern und Frauen im Berufskontext zu verringern, wurden in den letzten Jahren in mehreren europäischen Ländern Quotenregeln zugunsten von Frauen eingeführt. Seit 2016 gibt es auch in Deutschland eine gesetzlich verankerte Frauenquote in der Privatwirtschaft und die gewünschte Wirkung, eine signifikante Erhöhung des Frauenanteils, ist eingetreten. Doch haben Quotenregeln darüber hinaus weitere Auswirkungen auf den beruflichen Alltag? Dieser Artikel stellt wissenschaftliche Befunde zu den positiven und negativen Nebenwirkungen von Quotenregeln vor und bespricht unter anderem Effekte auf das Interesse von Frauen für Führungspositionen, die Leistungsbewertung von „Quoten-Frauen“ oder die Zusammenarbeit in quoten-basiert zusammengestellten Teams.

    Männer können nicht zuhören, Frauen können nicht einparken? Psychologische Forschung zu Geschlechterunterschieden und -stereotypen
    21/01/19 15:50:44
    Genders. Bild von Martin Howard via flickr (https://www.flickr.com/photos/martinhoward/35973587335/in/photolist-WNS3dp-5CSb7-8C4paM-4Edbz2-25RqBc9-nTNSTJ-2atcW91-WaY9s8-o3nhyC-nJissb-hMohhy-x2vYz-x2wtM-4uq3WR-nkWqZY-62YAfX-qoji7s-om4CP8-6TDWN3-kBUfhV-aECZhY-9niznk-of2ibf-hkrTon-nQh22L-9nmEEy-KZ9Rrw-4Z24JR-Rno5jE-5T7X1n-RMy59Q-SueXHj-QgfF9K-9HvcDo-RQ7Bsp-5p5Pjt-9XCD87-9niAgT-cpM5rN-nQ3CpV-nxQLbJ-pFsDyP-dbw2SM-nQbLxo-fZjq-nxR2t9-qUDxsQ-5eTUwv-arDqpe-4M72Ms, CC: https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/))Geschlechterfragen werden oft kontrovers diskutiert. Aber welche wissenschaftlichen Erkenntnisse gibt es zu diesem Thema? Unterscheiden sich Frauen und Männer? Werden sie aufgrund ihres Geschlechtes unterschiedlich behandelt? Welche Einflüsse gibt es darüber hinaus? Psychologische Forschung bietet in dieser Hinsicht reichlich Antworten, insbesondere da die Psychologie das Thema Geschlecht aus unterschiedlichen Blickwinkeln heraus untersucht (Eagly & Wood, 2013). Die Bedeutung des Themas ist jedenfalls ungebrochen. Auf der einen Seite gibt es viele Bemühungen, die Gleichberechtigung...

    Unser Smartphone – ein Produktivitätskiller?
    18/01/19 10:38:11
    Auf dem Weg zur Arbeit noch schnell die Mails checken, neben der Excel-Tabelle den Besuch der Eltern am Wochenende organisieren und zwischendurch die Nachfragen der KollegInnen im Teamchat beantworten – mit dem Smartphone in der Hand sind wir immer und überall produktiv. So scheint es zumindest. Denn neben den offensichtlichen Vorteilen beginnen PsychologInnen, mehr und mehr auch die Schattenseiten der Technologie zu verstehen.

    Der Frauen Leid, der Männer Freud: Geschlechtsstereotype im Führungskontext
    11/01/19 16:50:01
    Frauen und Männer auf dem Weg in Führungspositionen (  bastamanography via flickr (https://www.flickr.com/photos/bastamanography/26727590237/, CC: https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/)Wenn wir an eine typische Führungskraft denken, fallen uns meist stereotyp männliche Ei-genschaften wie Durchsetzungsfähigkeit und Dominanz ein. Zeigen Frauen in Führungspositionen solch typisch männliche Eigenschaften, erfüllen sie die Erwartungen an eine Führungskraft, verletzen jedoch zugleich gesellschaftliche Erwartungen, wie sich eine Frau typischerweise verhalten sollte. In der Folge werden ihnen stereotyp weibliche Eigenschaften wie Wärme und Fürsorge abgesprochen, und sie werden als weniger sympathisch wahrgenommen (Backlash-Effekt). Dieser Artikel gibt einen Überblick über Hindernisse, mit denen weibliche Führungskräfte konfrontiert sind, und diskutiert mögliche Strategien, diesen zu begegnen.

    Gleiche Chancen für alle? Wie Stereotype den Erfolg von BewerberInnen beeinflussen
    11/01/19 16:40:37
    Chancengleichheit im Arbeitsleben. Bild: rawpixel via pixabay (https://pixabay.com/de/menschen-h%C3%A4nde-leistung-gruppe-3152585/, CC:https://creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/deed.de).Klischees machen auch vor Bewerbungen nicht halt. Stereotype beeinflussen, wie geeignet wir BewerberInnen finden – unabhängig von ihrer Qualifikation. Forschung über Stereotype offenbart, wie das Schubladendenken den Blick auf Personen verändert. Aber es gibt Wege, wie man eigene Stereotype hinterfragen und sich im Alltags- und Berufsleben weniger von ihnen beeinflussen lassen kann.

  • STERN.DE RSS-Feed Genuss - die neusten Meldungen zum Thema Genuss

    Magdeburg: "EUerlikör" statt Eierlikör: Ururomas Rezept verstößt gegen EU-Richtlinien
    22/01/19 12:55:02
    Altes Produkt, neues Etikett: Weil der Eierlikör vom Geflügelhof Braune Milch enthält, darf er laut einer neuen EU-Verordnung nicht mehr Eierlikör heißen. Statt das Rezept zu ändern, lässt sich die Geschäftsführerin einen gewagten Namen einfallen.

    Guide Michelin 2019: Spitzenkoch gibt freiwillig seine drei Sterne ab - und bekommt sie gegen seinen Willen zurück
    22/01/19 12:27:24
    Er gilt als Küchenrebell: Sébastien Bras hat im vergangenen Jahr spektakulär auf seine drei Sterne verzichtet und war nicht mehr im Michelin-Guide zu finden. Jetzt aber bekommt er zwei davon ungewollt zurück.

    Food-Trend: Was Levante-Küche ist und warum wir sie alle kennen sollten
    22/01/19 10:37:05
    Kleine, vielfältige Gerichte erobern unsere Tische und geben unserer Esskultur eine völlig neue Richtung: leger, gesund, aromatisch und weltoffen. Was sich hinter der Levante-Küche verbirgt.

    Rezepte zum Nachkochen: Hähnchen-Saté: Ob's schmeckt oder nicht, entscheidet eine Geheimzutat
    21/01/19 17:42:06
    Über Wohl und Wehe von Hähnchen-Saté entscheidet der Hauch einer Zutat, die man am besten nicht laut kommuniziert.

    Der neue Wohlfühlort: Schluss mit Currywurst und Pommes: Wie sich Betriebskantinen verändern
    21/01/19 12:13:53
    Kantinen haftet bislang ein schlechter Ruf an. Über Currywurst und Pommes geht das Angebot meist nicht hinaus. Doch die Zeiten ändern sich. Der "Food Report" verspricht Betriebsrestaurants eine rosige Zukunft.